Kinderwanderwege Kanton Bern

Kanton Bern

Charly die Waldschnecke Niederbipp

Der familienfreundliche Themenrundweg stellt euch auf 10 Stationen die faszinierende Welt der kleinen, neugierigen Waldschnecke Charly vor,

der sich im "Bäänli-Egge" vor 10 Jahren einquartiert hatte.

 

Der Start ist beim Parkplatz der Waldspielgruppe Chlötzli im Längwald. Der kinderwagentaugliche, mit Wegweisern gekennzeichnete Themenweg, führt zunächst rechts den Waldweg durch, dann weiter in Richtung Kestenholz. Nach 2km erreicht man das Ziel, mit Posten ca. 1h dort lädt eine Feuerstelle zum Verweilen ein.

 

Es ist kein Brennholz vorhanden, jedoch darf die Feuerstelle mit Achtsamkeit benutzt werden.

Mehr Infos auf: https://spielgruppechloetzli.jimdofree.com/themenweg-2021/

März bis Oktober 2021

2 km

reine Wanderzeit: 40 min.

keine Angaben

empfohlenes Schuhwerk: Turnschuhe

Start und Ziel: Bäädli Egge Längwald in Niederbipp

kein Restaurant auf dem Weg vorhanden

keine

Parkplätze beim Start vorhanden

Rundweg

der Weg ist kinderwagentauglich

nicht mit dem Rollstuhlbefahrbar

Picknickplätze vorhanden

Feuerstelle vorhanden

Am Ziel hat es einen Naturspielplatz

Unterstand vorhanden

keine ÖV- Haltestelle in der Nähe

Info Box:

Der Themenweg ist vom 28. März 2021 bis am 16. Oktober 2021 begehbar.



Kanton Bern

Vogellisi Erlebnisweg Adelboden

Begleite VogelLisi und Karl-Joseph auf ihrem grossen Abendteuer. Klettere auf einen Adlerhorst, fliege wie ein Adler durch die Lüfte oder entdecke den versteckten Eingang einer geheimen Abkürzung. Vielleicht getraust du Dich gar, in den Wald der Berggeister einzutreten? Bei spannenden Naturerlebnissen, Spiel und Spass kannst Du die mitreissende Geschichte des VogelLisi hautnah miterleben. Dazu erhältst Du interessante Informationen über unsere Region, sowie die Tier- und Pflanzenwelt. Ein abenteuerliches Erlebnis für Gross und Klein.

Mehr Infos auf www.vogellisiberg.ch

Saison: Juni bis Mitte Oktober (bis zum Winterstart ist die Bergbahn nur am Wochenende geöffnet)

Distanz: 3,5 km

reine Wanderzeit: ca. 1.10 h 

Aufstieg: ca. 486 hm

Abstieg: ca. 486 hm

empfohlenes Schuhwerk: Wanderschuhe (Bergweg T2)

Start: Bergstation Sillerenbühl (1974m ü. M.)

Ziel: Bergläger (1488m ü. M.)

Restaurant Sillerenbühl

Luftseilbahn: Oey-Bergläger-Sillerenbühl

Parkmöglichkeit bei der Talstation Silleren

kein Rundweg

nicht kinderwagentauglich (Bergwanderweg)

nicht mit Rollstuhl befahrbar

Picknickplätze vorhanden

Feuerstellen vorhanden

Spielplatz vorhanden

keinen Unterstand auf dem Weg

Nächstgelegene ÖV-Haltestelle: Adelboden Mineralquelle

Info Box:

Nach dem Vorbild des bekannten Naturmärchens Vogellisi wurde der Themenweg mit 10 erlebnisreichen Posten im Juli 2019 eröffnet. 



Kanton Bern

Auf der Suche nach den verschwundenen Vorräten Schnitzeljagd Langenau-Trubschachen

 

Die Schnitzeljagd von Langnau i.E. nach Trubschachen verspricht Spannung und Abenteuer für die ganze Familie.

Gemeinsam mit drei unternehmungslustigen Eichhörnchen-Kindern geht es auf die Suche nach den Nussvorräten der Eichhörnchen-Grossmutter. 

Auf dem 6 Kilometer langen Spazierweg dem Fluss Ilfis entlang geben Holztiere immer wieder wichtige Hinweise zu den Nussverstecken. Dabei gilt es, anhand kleiner Aufgaben und Rätsel das richtige Lösungswort und den Geheimcode herauszufinden.

 

Auf ihrem Floss werden die drei neugierigen Eichhörnchenkinder nach Langnau abgetrieben. Von hier aus machen sie sich auf die Suche nach den Nussvorräten ihrer Grossmutter und erleben dabei spannende Abenteuer. Mit der Hilfe der Hinweise der Holztiere und den SchnitzeljägerInnen finden die Eichhörnchen hoffentlich sicher wieder in ihr Heimatdorf Trubschachen zurück.

 

Entlang des gut ausgebauten Uferwegs gibt es viel zu erleben. Im Sommer lädt die Ilfis an verschiedenen Stellen zum Baden ein oder wenigstens zu einem kühlenden Fussbad. Wem unterwegs die Energie auszugehen droht, der findet zwei Grillplätze und einen Hofladen. Schon fast in Trubschachen angelangt, führt die Schnitzeljagd auf den Bauernhof Wingey. Hier bietet sich die Gelegenheit, Bekanntschaft mit den Hoftieren zu machen. Die Stallvisite ist hier ausdrücklich erlaubt. Interessante Hintergrundinformationen zu den Tieren werden auf Tafeln vermittelt.

Am Ziel im Kambly Erlebnis wird sich zeigen, ob der korrekte Geheimcode gefunden wurde, wenn sich der Deckel der Schatzkiste öffnet und sich die ganze Familie über eine kleine Überraschung freuen darf.

Mehr Infos auf www.kambly.ch

Saison: Ganzjährig

6 km

reine Wanderzeit: 2 h

Höhenmeter: keine Angaben

empfohlenes Schuhwerk: Turnschuhe

Start: Hallen- und Freibad Langenau, Schützenweg 253, 3550 Langenau i.E.

            Ziel: Kambly Erlebnis, Mühlestrasse 8, 3555 Trubschachen

Verschiedene Restaurants in Langnau i.E. und in Trubschachen

keine

Parkplätze: Hallen- und Freizeitbad Langenau i.E. oder beim Kambly Erlebnis in Trubschachen

kein Rundweg

der Weg ist Kinderwagen tauglich

nicht mit Rollstuhl befahrbar

Picknickplätze vorhanden

Feuerstellen vorhanden

kein Spielplatz vorhanden

keinen Unterstand auf dem Weg

Mit der BLS nach Langnau i.E. oder Trubschachen, danach mit dem Bus Nr. 284 bis Bärau, Schwimmbad.

Mit dem Privatauto zum Hallen- und Freibad Langnau i.E., wo             kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung stehen.

Mit dem Privatauto zum Kambly Erlebnis in Trubschachen. Anschliessend mit dem Bus Nr. 284 ab Bahnhof Trubschachen nach Bärau, Schwimmbad (9 Minuten).

Info Box:

Preis: CHF 8.00 pro Schnitzeljagd-Büchlein. Erhältlich im BLS Reisezentrum am Bahnhof Langnau i.E., im Hall